Artikel mit dem Tag "middle ages"



Living History · 25. Mai 2024
🇩🇪 Als Ruprecht von der Pfalz - der Kölner Erzbischof - im Streit um die Erhebung einer Kopf- und Herdsteuer das an das Domkapitel verpfändete Zons einnehmen ließ, brach der bereits schwelende Konflikt 1473 offen aus: die Kölner Stiftsfehde. Eins führte zum Anderen, Neuss wurde belagert, Karl der Kühnen von Burgund und schließlich des Heiligen Römischen Reiches mischten sich mit ein, so dass die Angelegenheit zeitweise eine europäische Dimension annahm. In diesen Zeiten fand er...
Living History · 27. April 2024
🇩🇪 Von der Spätantike ins (im Vergleich fast schon moderne) 17. Jahrhundert. Am Geburtsort von Wilhelm von Oranien fand dieses Wochenende zum ersten mal „Mit Piken und Musketen“ statt. An diesem Wochendende konnte man das Lagerleben sowie den Militärdrill des 17. Jahrhunderts miterleben. Es war auch schön unsere Freunde von der Zonser Garnison überraschenderweise so schnell wiederzusehen.

Living History · 14. April 2024
🇩🇪 Gestern hat es uns nach langer Zeit wieder in die alte Heimat gezogen. Das Clemens Sels Museum hat seine Ausstellung über die Belagerung von Neuss 1474 feierlich eröffnet. Eine perfekte Gelegenheit unsere Freunde von der Zonser Garnison wieder zu treffen. 1474 wurde Neuss von den Burgundern mit 14.000 Rittern und Soldaten aus Frankreich, England, Italien und den Niederlanden belagert. Eine der größten Belagerungen des Mittelalters. Zum ersten mal wurde die für die damalige Zeit...
Tours · 03. April 2024
🇩🇪 Im Jahr 1415 fand eine der bekanntesten und bedeutensten Schlachten im Mittelalter statt. Die Schlacht von Azincourt war teil des 100-jährigen Krieges, der wirklich 116 Jahre andauerte und in dem die Monarchen von England und Frankreich um ihre Kronen kämpften. Das besondere an Azincourt waren die englischen Langbogenschützen. Mit ihnen besiegte das englische Heer die zahlenmäßig überlegenen Franzosen, dezimierten den französischen Adel merklich und der König von England wurde...

San Antoni - Fire against the Devil
Tours · 13. Januar 2024
🇩🇪 Wir haben mit dem Teufel getanzt. 👹 Das Fest zur Ehrung des Heiligen San Antoni wird auf den gesamten balearischen Inseln gefeiert. Es ist eines der ältesten Traditionsfeiern und gilt als heimliches Nationalfest. In Sa Pablo ist es seit 1365 dokumentiert. Da Antonius als Schutzheiliger der Tiere gilt, werden Haustiere und Vieh gesegnet, die sogenannten „Beneïdes“. Am Vorabend wird es besonders interessant, es werden Feuer gezündet und die Teufel tanzen in den Straßen, der...
Tours · 28. Dezember 2023
🇩🇪 Die nahezu unberührte Landzunge Cap Pinar ("Kiefernkap") war auch schon im 16. Jahrhundert einsam und daher das perfekte Versteck für Seeräuber. Von diesem Piratennest aus starteten sie ihre Überfälle im Landesinneren. Um diesem ein Ende zu bereiten wurde die Felsenfestung auf dem nahegelegenen Berg Penya des Migdia erbaut. Der Zugang ist nur über den schmalen Tunnel und den Klettertrails (siehe Fotos) möglich und somit leicht zu verteidigen. Die Wachleute schliefen in den im...

Tours · 16. Dezember 2023
🇩🇪 Zum ersten Mal seit 10 Jahren gab es dieses Jahr wieder die "lebende" Weihnachtskrippe im Garten des Kulturzentrums Misericòrdia in Palma. Auf diesem historischen Weihnachtsmarkt werden außerdem alte mallorquinische Traditionen und Handwerke dargestellt: zum Beispiel ein Matratzenmacher, Näherinnen, die Herstellung der Sobrasada-Wurst, traditionelle Tänze, und natürlich dürfen auch die drei Könige aus dem Morgenland nicht fehlen.
Tours · 06. Dezember 2023
🇩🇪 Der Piratenweg von Cala de Deià hat einen historischen Hintergrund, denn die Region wurde im 15. und 16. Jahrhhundert häufig von Piraten und Korsaren überfallen. Zur Abwehr bauten die Bewohner Türme, wie überall an der Küste Mallorcas. In Llucalcari, am Rande des Piratenweges, sind noch 3 der ursprünglich 5 Türme zu sehen: sie sind heute Wohnhäuser bzw Hotel. Und auch in Deià selbst, ganz oben wo die heutige Kirche steht, stand ein "Piratenturm", die Kanonen sind der heute...

Can Vivot - old Mallorcan Nobility
Tours · 21. November 2023
🇩🇪 "Can Vivot" ist ein prächtiger Stadtpalast mitten in der Innenstadt Palmas und ist seit dem 14. Jahrhundert im Familienbesitz einer wichtigen mallorquinischen Adelsfamilie. Das Haus steckt voller Geschichte: der barocke Innenhof, unter dem noch ein Wasserreservoir aus arabischer Zeit verborgen liegt; die Bibliothek mit ihren antiken Büchern, wertvollen Manuskripten und einer Seekarte aus der Zeit vor Columbus‘ Entdeckung Amerikas; sowie dem „Schlafzimmer von König Philipp V“...
Finstermünz - Customs through the time
Tours · 09. April 2023
🇩🇪 Die Zollfeste Finstermünz hat so einiges zu erzählen: Genau hier überquerten ab dem 1. Jahrhundert die Römer entlang der Via Claudia Augusta die Alpen, hier war vom 9. bis 11. Jahrhundert die Gerichtstätte der Region, hier wurden ab 1300 Zölle erhoben, es war ab 1472 die Grenzbefestigung und ab 1499 Bollwerk im Schwabenkrieg; 1779 war es Gasthaus und Brauerei und 1799 wurden hier über 300 Gefangene in den Napoleonischen Kriegen gemacht. Erst 1868 wurde durch einen Staatsvertrag...

Mehr anzeigen